Saiten INFOs

Hier einige Links zum Thema Badmintonbesaitungen:

Mein Tipp bezg. Saitenempfehlungen:
Welche Saite einem persönlich liegt, ist (wie auch bei Rackets) eine sehr individuelle Angelegenheit. Während der eine Spieler die Saite XY als sehr hart empfindet, beschreibt diese ein anderer Spieler (bei identischer Bespannhärte) als angenehm flexibel.
Materielle Beschaffenheiten wie Rauheit, Durchmesser, Haltbarkeit (eingeschränkt) usw. sind natürlich gegeben und erlauben "tendenzielle" Empfehlungen.
Ich empfehle im Laufe der Jahre verschiedene Saiten (auf gewohntem Racket) zu testen. So finden sie "ihre Saite".

Besaitungshärte:
Einige Spieler nehmen an, mit einer härteren Bespannung einen weiteren Schlag vollziehen zu können. Das Gegenteil ist (bis zu einem gewissen Grad) der Fall.
Mit der Besaitungshärte nimmt die Kontrolle zu, aber der Trampolineffekt (Rebound) ab.
Je härter bespannt, desto schneller reisst diese auch.
Pi mal Daumen empfehle ich (mit individuellen Einschränkungen):
8,0-9,0 kg für Ungeübte.
9,0-11 kg für Fortgeschrittene.
11-15 kg für Profies.

Schmerzen:
Ellenbogenschmerzen (Tennisarm) kann z.B. durch eine zu harte Besaitung hervorgerufen werden. Der Schlag erfordert mehr Leistung und der Racket überträgt mehr Vibrationen.
Bei Beschwerden rate ich, eine weichere Bespannung zumindest zu testen.

Naturdarmsaiten (catgut):
Früher wurden Rackets mit Naturdarm (fälschlicherweise Katzendarm genannt) besaitet. Dieses Material hatte gewisse Vorteile (Feeling, Flexibilität) gegenüber Kunststoff, aber auch viele Nachteile: Kosten, Haltbarkeit, Dicke und Feuchtigkeitsempfindlichkeit.
Nachdem Kunststoffsaiten immer weiter entwickelt wurden, spielen Naturdarmsaiten heute kaum (wenn überhaupt) noch eine Rolle.

Kommentare: 6

6
UserRalf (Admin)
Date / Time03.04.2018 - 20:33:17
Homepagehttp://www.badminton-tips.de

Hallo David,

1. Bekommt man als halbwegs geschickter Neuling damit eine brauchbare Bespannung hin?

Du wirst anfangs einige male scheitern, es auf Dauer aber hinbekommen.
Am besten erst mal mit "gebrauchten" Saiten üben.

2. Ist es ein Problem, dass diese Maschine offenbar bisher vor allem zum bespannen von Tennisschlägern genutzt wurde? Ist sie vielleicht völlig unbrauchbar für Badmintonschläger?

Ich kenne das Modell nicht; wird aber wahrscheinlich auch für Badmintonrackets funktionieren.
Die Maschine scheint allerdings nur 2 Klemmpunkte zu haben, was zum Verformen des Rackets führen kann.

3. Sind die Klemmen, die da oft auch dabei sind, für Badmintonschläger und Tennisschläger gleichermaßen brauchbar oder sind sie aufgrund der unterschiedlichen Saitenabstände nur für eine Sorte Schläger benutzbar?

Sind in der Regel kompatibel.

Da viel Zubehör mitverkauft wird (inkl. Saiten), kannst du bei dem Preis kaum was verkehrt machen. Ich enthalte mich aber mit Empfehlung oder Ablehnung zum Angebot.

Edit: Hm, die mitgelieferten Saiten scheinen Tennissaiten (dicker) zu sein. Kannst du für Badminton kaum brauchen. Zum Experimentieren evtl. ok, sofern sie durch die B.-Racket-Hülsen passen.

LG,
Ralf

5
UserDavid
Date / Time03.04.2018 - 20:11:56

Hallihallo,

erst einmal ein Lob von mir, für die vielen tollen Anregungen und Tipps auf deiner Seite!

Ich habe mir mittlerweile nach deinem Konzept auch eine Badmintonangel zugelegt und finde es sehr nett, damit mal zwischendurch auch alleine ein bisschen zu spielen.

Mein eigentliches Anliegen hat aber mit dem Thema Besaitung zu tun. Ich spiele seit einiger Zeit hobbymäßig mit einigen anderen Leuten einmal pro Woche für 2 Stunden Badminton. Da wir zum Großteil allerhöchstens fortgeschrittene Amateure sind, spielen wir alle mit relativ einfachen Schlägern. Nun ist mir bei meinem Schläger die Bespannung gerissen. Auch wenn es nicht teuer ist, einen Schläger neu bespannen zu lassen, liegt der Preis inklusive Saite und Versand eben doch nur knapp unter den Kosten für einen Neukauf des Schlägers. Daher habe ich mich mal nach Besaitungsmaschinen umgeschaut und festgestellt, dass man bei Ebay bereits ab ca 50€ welche bekommt. z.B. diese hier:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/stringo-bespannungsmaschine/787448503-230-18851

Ich habe mich dazu mehrere Dinge gefragt:

1. Bekommt man als halbwegs geschickter Neuling damit eine brauchbare Bespannung hin?

2. Ist es ein Problem, dass diese Maschine offenbar bisher vor allem zum bespannen von Tennisschlägern genutzt wurde? Ist sie vielleicht völlig unbrauchbar für Badmintonschläger?

3. Sind die Klemmen, die da oft auch dabei sind, für Badmintonschläger und Tennisschläger gleichermaßen brauchbar oder sind sie aufgrund der unterschiedlichen Saitenabstände nur für eine Sorte Schläger benutzbar?

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus

David

4
UserRalf (Admin)
Date / Time22.06.2016 - 10:52:47
Homepagewww.badminton-tips.de

Hallo Daniel,

Können sie sich vorstellen, die BEsaitung ca. 2 Löcher weiter oben zu beenden, oder fällt ihnen etwas anderes gutes dazu ein?

Folgende Ideen habe ich diesbezüglich:

1) Quersaiten weiter oben enden lassen wird problematisch, weil die Hülsen dort eng sind (nur für 1ne Längssaite). Es müssten die Hülsenlöcher geweitet werden (bohren) und größere Hülsen rein. Das Weiten der Löcher kann allerdings dem Racketrahmen (möglicher Bruch) schaden.

2) Insgesamt eine dickere Saite nutzen.

3) Weniger hart besaiten lassen.

4) Sauberer treffen lernen (kann natürlich trotzdem immer wieder passieren).

5) Um Kosten auf Dauer zu sparen evtl. über Selbstbesaiten nachdenken.

LG,
Ralf

3
UserDaniel A.
Date / Time22.06.2016 - 10:36:56

guten tag aus hamburg.

ich habe folgendes problem:

Ich spiele eigentlich gerne eine recht dünne saite, auch mit plastikbällen.
(gerne eine BG 66 force)
Aber, wenn ich den Ball unsauber (meist oben in der Mitte) treffen, reißt er dort.

Können sie sich vorstellen, die BEsaitung ca. 2 Löcher weiter oben zu beenden, oder fällt ihnen etwas anderes gutes dazu ein?

Der spaß kostet mich recht viel geld, und ich wäre sehr an einer Lösung interessiert : )

LG,
daniel

2
UserRalf (Admin)
Date / Time18.02.2016 - 20:32:32

Hatte selber noch keine Pro´s Pro, aber schon mal überlegt, die Firma zu testen.
Allerdings habe ich derzeit schon sehr viele verschiedene Saitenarten, was mich von einem weiteren Kauf abhält. Cool

Da ich persönlich lieber mit etwas dünneren Saiten spiele, wären mir deine genannten mit 0.75mm und 0.73mm etwas zu dick.
Es gibt auch dünnere Pro´s Pro.
Haltbarkeit und Spielverhalten kenne ich jedoch nicht.

Die Preise sind recht günstig. Probiere es einfach mal aus und hinterlasse gern hier deine Erfahrungen.

lg,
Ralf

1
UserAlexander
Date / Time18.02.2016 - 20:19:29
Hallo Herr Huesmann,
haben Sie Erfahrungen mit den Saiten von Pro's Pro? Beispielsweise die B400 oder die Ultimate72? Würde mich über eine Antwort freuen.
Vielen Dank vorab. Gruß Alexander

Neuen Kommentar verfassen:

Bitte füllen Sie mit * markierte Felder korrekt aus. JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein.
Name: (Pflichtfeld)*
email: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)*
Homepage:
Ihr Kommentar: *
 
SPAM-Schutz: (notwenig)*
Bitte tragen Sie den Zahlencode ein*
Captcha

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen meiner Trainingsvideos

Trainingsvideos mit meinen Schülern

Weiterleitung zur Facebookseite von Badminton-tips.de

Besaitungsservice
Vielfältige Saitenauswahl

Günstige Schlägerangebote
Gebrauchte oder reparierte Rackets

Nach Kidambi Srikanth, der in der vergangenen Woche kurzzeitig als erster Inder die Spitze der BWF-Weltrangliste erklomm, gab es bei der gestrigen Veröffentlichung des Damen-Rankings erneut eine Weltpremiere.

mehr...

Fri, 20 April 2018 12:41:02
Beim Final Four der Bundesligasaison 2017/18 trifft der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim auf Meister Refrath. Der 1. BC Beuel spielt gegen den TSV Trittau um den Finaleinzug.

mehr...

Wed, 18 April 2018 15:46:24
Superstar Peter Gade geht nach drei Jahren als Nationaltrainer in Frankreich wieder eigene Wege. Offiziell eröffnet der 42-Jährige eine Akademie.

mehr...

Wed, 18 April 2018 13:26:43
Viktor Axelsen ist nicht mehr die Nummer eins der BWF-Weltrangliste. Als erster Inder überhaupt erklimmt Kidambi Srikanth den ersten Platz im Herreneinzel.

mehr...

Thu, 12 April 2018 13:13:12

Weitere News im Großformat

 

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Habe verschiedene Methoden entwickelt, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Badminton-Angel

News Doppeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Badminton Trainingsgerät aus Angelteilen.

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen meiner Trainingsvideos

Trainingsvideos mit meinen Schülern

Weiterleitung zur Facebookseite von Badminton-tips.de

Besaitungsservice
Vielfältige Saitenauswahl

Günstige Schlägerangebote
Gebrauchte oder reparierte Rackets

Nach Kidambi Srikanth, der in der vergangenen Woche kurzzeitig als erster Inder die Spitze der BWF-Weltrangliste erklomm, gab es bei der gestrigen Veröffentlichung des Damen-Rankings erneut eine Weltpremiere.

mehr...

Fri, 20 April 2018 12:41:02
Beim Final Four der Bundesligasaison 2017/18 trifft der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim auf Meister Refrath. Der 1. BC Beuel spielt gegen den TSV Trittau um den Finaleinzug.

mehr...

Wed, 18 April 2018 15:46:24
Superstar Peter Gade geht nach drei Jahren als Nationaltrainer in Frankreich wieder eigene Wege. Offiziell eröffnet der 42-Jährige eine Akademie.

mehr...

Wed, 18 April 2018 13:26:43
Viktor Axelsen ist nicht mehr die Nummer eins der BWF-Weltrangliste. Als erster Inder überhaupt erklimmt Kidambi Srikanth den ersten Platz im Herreneinzel.

mehr...

Thu, 12 April 2018 13:13:12

Weitere News im Großformat

 

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Habe verschiedene Methoden entwickelt, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Badminton-Angel

News Doppeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Badminton Trainingsgerät aus Angelteilen.