Badmintonregeln

Aktuelle Satzung/Ordnungen/Spielregeln

Satzung für 2020/21 (pdf).

  • Das Inhaltsverzeichnis auf den ersten Seiten gibt die Möglichkeit, per Mausklick direkt zu den mit dem angesteuerten Begriff verbundenen Textstellen zu springen.
  • Per Druckfunktion können einzelne Passagen ausgedruckt werden.
  • Inklusive Abkürzungsverzeichnis.
  • Die Badminton-Spielregeln beginnen auf der Seite 353.

Achtung:
Im Mai 2018 wurde eine Regeländerung beschlossen, die etwas verwirrend ist, da sie bislang nur bei internationalen Turnieren umgesetzt wird:
Nicht mehr die Tailienhöhe ist beim Aufschlag zu unterschreiten, sondern eine Höhe von 115 cm.
Große Spieler/innen beschweren sich (m.M. zu Recht); kleine könnten einen Vorteil erzielen.

Ich halte diese Regel (trotz kleiner Statue) für ungenügend, da sie im Ligabetrieb oder gar Hobbybereich (ohne Aufschlagrichter) nicht umsetzbar ist. So entfernen sich Weltklasse und "Normalos" nicht nur leistungstechnisch, sondern auch regelseitig voneinander.
Mir fällt auf Anhieb auch keine weitere Sportart ein, in der große Menschen per Regelwerk diskriminiert werden?!

Über ein neues Punktesystem wird erneut weltweit diskutiert:

Der indonesische Badminton-Verband ('Badminton Indonesia‘) hat mit Unterstützung des asiatischen Kontinentalverbandes Badminton Asia für die Mitgliederversammlung der BWF einen Antrag zur Einführung von '5x11' (drei Gewinnsätze bis elf) eingebracht.

BWF-Präsident Poul-Erik Høyer erhofft sich durch eine Verkürzung der Sätze mehr Spannung und Intensität im Badmintonsport. Zudem soll es Badminton – durch die damit verbundene bessere Planbarkeit der Dauer von Spielen – fernsehtauglicher und zuschauerfreundlicher machen und langfristig den Status als olympische Sportart sichern.

In der Vergangenheit wurden die Vorschläge zur Änderung der Zählweise im Badmintonsport stets abgelehnt. Zuletzt 2018 mit 129 Ja-Stimmen und 123 Nein-Stimmen. Für die Einführung von '5x11' wären 168 Stimmen notwendig gewesen. Auch im Jahr 2014 erhielt ein entsprechender Vorschlag nicht die nötige Mehrheit.
Bei der jährlichen - (2021 virtuellen) - Mitgliederversammlung der BWF wurde die notwendige 2/3-Mehrheit denkbar knapp verfehlt (187 Ja-Stimmen, 95 Stimmen dagegen). Damit fehlte eine einzige Stimme.

Meine Meinung:
Ich sehe für max. 5x11 einige Vorteile gegenüber 3x21, aber verstehe auch Spieler/innen, die gern 3x21 behalten würden.
Denke aber, dass auch die sich daran gewöhnen würden, denn Veränderungen werden anfangs oft abgelehnt.
Das war 2006 bei der Änderung zur Rallypoint-Zählweise auch so.

Unterschiedliche Regeln für Spitzensport vs. Amateursport gefallen mir gar nicht, insbesondere weil es bereits die Trennung zuischen Bundesliga und darunter gibt.
1ne Sportart sollte meiner Ansicht für alle die selben Regeln haben!

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Ablenkung von Kriegserinnerungen

Ablenkung von Kriegserinnerungen

Übungsgruppen mit Flüchtlingen (auch aus nicht-ukrainischen Ländern), trainieren mit mir kostenlos.

Zum Angebot

Corona-Tagebuch

Um Personen zu helfen, die bei Covidsymptomen oder diagnostizitierter Erkrankung unsicher bezüglich des weiteren Vorgehens sind, poste ich eine Art persönliches Tagebuch.

Zum Tagebuch

Vom 16. bis 21. Mai richtete das Königreich Bahrain erstmalig ein internationales Para Badminton Turnier aus. Insgesamt nahmen knapp 200 Athlet*innen aus 37 Nationen teil. Darunter diesmal auch wieder eine hohe Anzahl an asiatischen Nationen, die durch Corona eine lange Zeit nicht am internationalen Wettkampfgeschehen teilnahmen. Somit waren Koreaner*innen, Thailänder*innen, Hong Kong Chinesinnen und Chinesen sowie Malaysier*innen wieder anwesend und sorgten dadurch für starke Konkurrenz.
Der Malaysier Lee Zii Jia feierte am Sonntag in der Impact Arena in Bangkok ein sensationelles Comeback, als er im Endspiel der Thailand Open (Super 500) gegen Li Shifeng aus China im dritten Durchgang bereits scheinbar aussichtslos zurücklag.
Am 8. Oktober 2021 bestand der „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badmintonsports e. V.“ (CdDM) 20 Jahre. Im Rahmen der YONEX GAINWARD German Open 2022 wurde der „runde Geburtstag“ mit verschiedenen Aktionen begangen. Helmut Ufermann, der den aktuell rund 300 Mitglieder zählenden Verein seit 2019 als 1. Vorsitzender führt, erläutert im Interview, wie das 20-jährige Bestehen gefeiert wurde, welche Ziele der Club verfolgt und welche Vorteile Badmintonspieler*innen bzw. Badmintonfans haben, wenn sie sich dem Verein als Mitglied anschließen.
Drei Interviews und ein „Goldenes Jubiläum“: Die Ausgabe 5/2022 von BADMINTON SPORT beinhaltet gleich drei Interviews: Zum einen erläutert Antonia Schaller, die „Spielerin des Jahres 2021“ im Jugendbereich, was sie an der Sportart Badminton fasziniert und welche Ziele sie sich gesetzt hat. Darüber hinaus stellt Helmut Ufermann, der 1. Vorsitzende des „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badmintonsports“, den gemeinnützigen Verein vor, dem sich alle Interessierten als Mitglied anschließen können.

Weitere News im Großformat

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Ablenkung von Kriegserinnerungen

Ablenkung von Kriegserinnerungen

Übungsgruppen mit Flüchtlingen (auch aus nicht-ukrainischen Ländern), trainieren mit mir kostenlos.

Zum Angebot

Corona-Tagebuch

Um Personen zu helfen, die bei Covidsymptomen oder diagnostizitierter Erkrankung unsicher bezüglich des weiteren Vorgehens sind, poste ich eine Art persönliches Tagebuch.

Zum Tagebuch

Vom 16. bis 21. Mai richtete das Königreich Bahrain erstmalig ein internationales Para Badminton Turnier aus. Insgesamt nahmen knapp 200 Athlet*innen aus 37 Nationen teil. Darunter diesmal auch wieder eine hohe Anzahl an asiatischen Nationen, die durch Corona eine lange Zeit nicht am internationalen Wettkampfgeschehen teilnahmen. Somit waren Koreaner*innen, Thailänder*innen, Hong Kong Chinesinnen und Chinesen sowie Malaysier*innen wieder anwesend und sorgten dadurch für starke Konkurrenz.
Der Malaysier Lee Zii Jia feierte am Sonntag in der Impact Arena in Bangkok ein sensationelles Comeback, als er im Endspiel der Thailand Open (Super 500) gegen Li Shifeng aus China im dritten Durchgang bereits scheinbar aussichtslos zurücklag.
Am 8. Oktober 2021 bestand der „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badmintonsports e. V.“ (CdDM) 20 Jahre. Im Rahmen der YONEX GAINWARD German Open 2022 wurde der „runde Geburtstag“ mit verschiedenen Aktionen begangen. Helmut Ufermann, der den aktuell rund 300 Mitglieder zählenden Verein seit 2019 als 1. Vorsitzender führt, erläutert im Interview, wie das 20-jährige Bestehen gefeiert wurde, welche Ziele der Club verfolgt und welche Vorteile Badmintonspieler*innen bzw. Badmintonfans haben, wenn sie sich dem Verein als Mitglied anschließen.
Drei Interviews und ein „Goldenes Jubiläum“: Die Ausgabe 5/2022 von BADMINTON SPORT beinhaltet gleich drei Interviews: Zum einen erläutert Antonia Schaller, die „Spielerin des Jahres 2021“ im Jugendbereich, was sie an der Sportart Badminton fasziniert und welche Ziele sie sich gesetzt hat. Darüber hinaus stellt Helmut Ufermann, der 1. Vorsitzende des „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badmintonsports“, den gemeinnützigen Verein vor, dem sich alle Interessierten als Mitglied anschließen können.

Weitere News im Großformat

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.