Einschränkungen durch EU-DSGVO

Die neue EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) soll Daten von Benutzern des Internets (aber auch ausserhalb des Internets) schützen, was ansich allen Bürgern zugute kommt.
Die rechtskräftige Verordnung trat am 25.05.2018 in Kraft. Sie ist leider aufgrund missverständlicher Paragrafen für Webseitenbetreiber kaum gesetzeskonform umsetzbar.

Wie viele andere Webmaster habe auch ich überlegt, diese Webseite zu löschen, um der Gefahr hoher Abmahnkosten aus dem Wege zu gehen.
Da in diesem Webauftritt jedoch jahrelange Arbeit und sehr viel Herzblut stecken, habe ich mich für eine extrem abgespeckte weitere Veröffentlichung entschieden.

Folgende Änderungen habe ich z.B. umgesetzt:

  • Eingebettete Youtube-Videos mit Datenschutzhinweis-Vorschau versehen.
    Eine nocookie-Einbettung kann reichen, muss aber nicht. Zudem schriftliche Veröffentlichungs-Genehmigung von jedem "Darsteller".
  • Social-Verküpfungen (z.B. Facebook-Likes) gelöscht.
    Auch Shariff deaktiviert, obwohl Social-Verküpfungen damit erlaubt sein sollen.
  • Kontaktformulare entfernt.
    Obwohl ich ssl-Verschlüsselung (https) einsetze.
  • Kommentarfunktion (z.B. Feedback) entfernt.
  • Keine Besucherstatistiken.
  • Datenschutzerklärung und Impressum den neuesten Anforderungen angepasst.
  • Hoster kontaktiert und Auftragsverarbeiter-Vertrag geschlossen.
  • I-Frame Inhalte entfernt.
  • Es werden auf meiner Webseite keine Cookies verwendet.
  • Komplette Webseite auf ssl umgestellt (http zu https).
  • Fotoalbum entfernt, obwohl ich von allen dargestellten Personen Einverständnis zur Veröffentlichung habe. Jetzt sind auf allen Fotos nur noch ich oder Gegenstände zu sehen.
  • Mehrsprachige Seite auf 1ne Sprache "deutsch" umgestellt.
  • ...viele weitere Dinge entfernt oder eingeschränkt.

    Ich habe zu meiner Sicherheit viel mehr umgesetzt, als gefordert, denn die Rechtslage ist äußerst unschlüssig.
 
 
 
 

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Allgemeine Info

Die neue EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist selbst für Juristen missverständlich formuliert, weshalb ich viele Services vorsichtshalber entfernt habe.

Weitere Infos

Nach Abschluss der Gruppenspiele bei der Para-Badminton Weltmeisterschaft in Basel fällt das Resümee aus deutscher Sicht durchaus geteilt aus. Laut Cheftrainer Christopher Skrzeba war es das Ziel mit möglichst allen deutschen Teilnehmern die K.O.-Runden zu erreichen. Dazu war es nötig in der jeweiligen Vorrunden-Gruppe unter die ersten Zwei zu kommen. Nach der Auslosung war bereits klar, dass dies ein schwieriges Unterfangen würde.
Mark Lamsfuß und Marvin Seidel unterliegen im Achtelfinale der TOTAL BWF World Championships 2019 in Basel dem chinesischen Top-Duo Liu Cheng/Zhang Nan nach 47 Minuten mit 18-21, 17-21.
In den vergangenen beiden Tagen fand anlässlich der Weltmeisterschaft eine Weiterbildung für lizenzierte Trainerinnen und Trainer in Basel statt. Die rund 20 Teilnehmer konnten an beiden Tagen Spiele auf Weltklasseniveau unter verschiedenen Aufgaben- und Fragestellungen beobachten und dabei auch die deutschen Spieler/-innen unterstützen.
Paukenschlag aus deutscher Sicht bei der WM in Basel: Mark Lamsfuß und Marvin Seidel besiegen in Runde zwei die an Nummer fünf gesetzten Japaner Hiroyuki Endo/Yuta Watanabe und stehen erstmals im Achtelfinale.

Weitere News im Großformat

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Badminton-Angel

News Angeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Bau eines Badminton Trainingsgerätes aus Angelteilen.

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Allgemeine Info

Die neue EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist selbst für Juristen missverständlich formuliert, weshalb ich viele Services vorsichtshalber entfernt habe.

Weitere Infos

Nach Abschluss der Gruppenspiele bei der Para-Badminton Weltmeisterschaft in Basel fällt das Resümee aus deutscher Sicht durchaus geteilt aus. Laut Cheftrainer Christopher Skrzeba war es das Ziel mit möglichst allen deutschen Teilnehmern die K.O.-Runden zu erreichen. Dazu war es nötig in der jeweiligen Vorrunden-Gruppe unter die ersten Zwei zu kommen. Nach der Auslosung war bereits klar, dass dies ein schwieriges Unterfangen würde.
Mark Lamsfuß und Marvin Seidel unterliegen im Achtelfinale der TOTAL BWF World Championships 2019 in Basel dem chinesischen Top-Duo Liu Cheng/Zhang Nan nach 47 Minuten mit 18-21, 17-21.
In den vergangenen beiden Tagen fand anlässlich der Weltmeisterschaft eine Weiterbildung für lizenzierte Trainerinnen und Trainer in Basel statt. Die rund 20 Teilnehmer konnten an beiden Tagen Spiele auf Weltklasseniveau unter verschiedenen Aufgaben- und Fragestellungen beobachten und dabei auch die deutschen Spieler/-innen unterstützen.
Paukenschlag aus deutscher Sicht bei der WM in Basel: Mark Lamsfuß und Marvin Seidel besiegen in Runde zwei die an Nummer fünf gesetzten Japaner Hiroyuki Endo/Yuta Watanabe und stehen erstmals im Achtelfinale.

Weitere News im Großformat

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Badminton-Angel

News Angeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Bau eines Badminton Trainingsgerätes aus Angelteilen.