Gewichtung von Badmintonrackets ändern

Badmintonrackets sind je nach Modell unterschiedlich "gewichtet".
Sie sind kopflastig, ausgewogen, grifflastig oder haben Nuancen dazwischen.
Ermitteln kann man dies, indem der Racket mit dem Schaft auf dem Finger in der Waage gehalten wird:

  • Fingerbalance Richtung Racketkopf = kopflastig (offensiv)
  • Fingerbalance in der Schaftmitte = ausgewogen
  • Fingerbalance Richtung Racketgriff = grifflastig (defensiv)

Möglichkeiten, die ursprüngliche Gewichtung mehr oder weniger ausgeprägt zu ändern:

Zusätzliche Griffbänder (12-18 Gramm) oder Overgrips (4-6 Gramm) verlagern das Racketgewicht in Richtung Griff.
Ich habe schon Spieler kennen gelernt, die 2-3 zusätzliche Griffbänder (nicht Overgrips) über den Originalgriff wickeln, um den Racket grifflastiger zu bekommen. Diese Griffe entsprechen vom Umfang dann Tennisschlägern und ermöglichen kaum noch schnellen Griffwechsel oder dem Prinzip Lockerlassen-Zufassen. surprised

Ich zeige im Folgenden einige Methoden solche fetten Griffe zu vermeiden, oder alternativ Kopflastigkeit / Ausgewogenheit zu erhalten!

Gewichtung Richtung Griff bringen:

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de
Dieser Racket hat seine Balance beim roten Pfleil (ausgewogen mit Tendenz zur Grifflastigkeit). Er soll seine Gewichtung beim grünen Pfeil erhalten, ohne zusätzliche Griffbänder zu verwenden.

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.deEs werden unterschiedlich schwere Schrauben auf das Griffende gelegt.


Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.deSolbald eine Schraube den Racket bei der Sollposition in der Waage hält, ist das Ziel erreicht.


Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.deDie Schraube in den Griff eindrehen und fertig!

Wer es lieber unsichtbar gestallten möchte, kann eine Senkkopfschraube unter der Griffkappe verwenden. Vorher müssen Griffband und die Befestigungsklammern der Kappe entfernt werden.
Alternativ kann man unter die Griffkappe eine schwere Unterlegscheibe klemmen:
Um einiges wertvoller, aber auch dünner geht es mit einer Goldmünze von ca. 1/4 - 1/2 Feinunze. cool


Gewichtung Richtung Kopf bringen:

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de
Dieser Racket hat seine Balance beim roten Pfleil (ausgewogen mit Tendenz zur Grifflastigkeit). Er soll seine Gewichtung beim grünen Pfeil erhalten.


Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de
Es wird Eisendraht um den oberen Rand des Racketkopfes gewickelt.


Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de
Solbald genügend Draht den Racket bei der Sollposition in Balance hält, ist das Ziel erreicht.


Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.deDer Draht wird nun mit Klebeband fixiert. Sofern die Farbe des Klebebandes der Racketfarbe entspricht, ist auf den ersten Blick eine Manipulation kaum erkennbar.
Die Saitenhülsen sollten möglichst von der Wicklung ausgespart werden, damit der Racket bespannbar bleibt. Dies geht am besten, wenn die Bespannung ab ist.
Alternativ kann man in Fachgeschäften selbstklebendes Bleiband erwerben. Dies entspricht aber weniger meinem Slogan: Selbst ist der Mann!!!


Die oben genannten Methoden zur Anpassung der Racketgewichtung sind nur Beispiele und lassen der Phantsie freien Lauf.

Viel Spaß beim Nachbau.

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Allgemeine Info

Die neue EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist selbst für Juristen missverständlich formuliert, weshalb ich viele Services vorsichtshalber entfernt habe.

Weitere Infos

Nach Abschluss der Gruppenspiele bei der Para-Badminton Weltmeisterschaft in Basel fällt das Resümee aus deutscher Sicht durchaus geteilt aus. Laut Cheftrainer Christopher Skrzeba war es das Ziel mit möglichst allen deutschen Teilnehmern die K.O.-Runden zu erreichen. Dazu war es nötig in der jeweiligen Vorrunden-Gruppe unter die ersten Zwei zu kommen. Nach der Auslosung war bereits klar, dass dies ein schwieriges Unterfangen würde.
Mark Lamsfuß und Marvin Seidel unterliegen im Achtelfinale der TOTAL BWF World Championships 2019 in Basel dem chinesischen Top-Duo Liu Cheng/Zhang Nan nach 47 Minuten mit 18-21, 17-21.
In den vergangenen beiden Tagen fand anlässlich der Weltmeisterschaft eine Weiterbildung für lizenzierte Trainerinnen und Trainer in Basel statt. Die rund 20 Teilnehmer konnten an beiden Tagen Spiele auf Weltklasseniveau unter verschiedenen Aufgaben- und Fragestellungen beobachten und dabei auch die deutschen Spieler/-innen unterstützen.
Paukenschlag aus deutscher Sicht bei der WM in Basel: Mark Lamsfuß und Marvin Seidel besiegen in Runde zwei die an Nummer fünf gesetzten Japaner Hiroyuki Endo/Yuta Watanabe und stehen erstmals im Achtelfinale.

Weitere News im Großformat

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Badminton-Angel

News Angeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Bau eines Badminton Trainingsgerätes aus Angelteilen.

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Allgemeine Info

Die neue EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist selbst für Juristen missverständlich formuliert, weshalb ich viele Services vorsichtshalber entfernt habe.

Weitere Infos

Nach Abschluss der Gruppenspiele bei der Para-Badminton Weltmeisterschaft in Basel fällt das Resümee aus deutscher Sicht durchaus geteilt aus. Laut Cheftrainer Christopher Skrzeba war es das Ziel mit möglichst allen deutschen Teilnehmern die K.O.-Runden zu erreichen. Dazu war es nötig in der jeweiligen Vorrunden-Gruppe unter die ersten Zwei zu kommen. Nach der Auslosung war bereits klar, dass dies ein schwieriges Unterfangen würde.
Mark Lamsfuß und Marvin Seidel unterliegen im Achtelfinale der TOTAL BWF World Championships 2019 in Basel dem chinesischen Top-Duo Liu Cheng/Zhang Nan nach 47 Minuten mit 18-21, 17-21.
In den vergangenen beiden Tagen fand anlässlich der Weltmeisterschaft eine Weiterbildung für lizenzierte Trainerinnen und Trainer in Basel statt. Die rund 20 Teilnehmer konnten an beiden Tagen Spiele auf Weltklasseniveau unter verschiedenen Aufgaben- und Fragestellungen beobachten und dabei auch die deutschen Spieler/-innen unterstützen.
Paukenschlag aus deutscher Sicht bei der WM in Basel: Mark Lamsfuß und Marvin Seidel besiegen in Runde zwei die an Nummer fünf gesetzten Japaner Hiroyuki Endo/Yuta Watanabe und stehen erstmals im Achtelfinale.

Weitere News im Großformat

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Badminton-Angel

News Angeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Bau eines Badminton Trainingsgerätes aus Angelteilen.