Badminton-Angel Anleitung

  • Die Angel ist eine so genannte "Stipprute". Kostet im web oder Angelzubehör je nach Länge 15-50 €. Die günstige Version reicht.
    Habe eine gute gebrauchte für 8 € erworben.
    Vorteil der Stippruten ist der teleskopische Aufbau. Mit ca. 80 cm ist sie gut transportabel und lässt sich auf 4-6 m auseinander ziehen.
  • Die auf dem Prototyp-Video (2012) verwendete Angelschnur ist eine Art Gummi. Ebenfalls aus dem Angelbereich. Kosten ca. 5 €.
    Nennt sich "Feeder Gum" und gibt es in verschiedenen Stärken, Längen und Elastatizitäten.
  • Durch unterschiedliche Rutenlängen und Elastizitäten der Schnur kann variables Flugverhalten des Balles erzeugt werden: Weitere Flugbahn, schnelleres Zurückkehren usw.
    Momentan verwende ich wieder eine normale Badmintonseite als Schnur.
    Der Shuttle kehrt schneller zurück. Die Haltbarkeit ist höher.
    Der Mix aus Badmintonschnur und Feeder Gum wird evtl. den besten Kompromiss des Flugverhaltens erzeugen. Werde ich weiter testen.
  • Den Ständer für die Badmintonangel habe ich inzwischen optimiert, um das komplette Gerät mobiler zu machen.
    Habe ein Stück Abflussrohr an eine kleine klappbare Haushalts-Trittleiter befestigt.
    In diesem Rohr steckt die Angelrute.
    Die Trittleiter verwende ich zusätzlich um aus erhöhter Position z.B. Multifeeding Smashes auf die Trainingsschüler zu spielen.
    Meine Badmintonangel ist also ein Multifunktionstool wie ein "Schweizer Taschenmesser".
  • Den Funktionsumfang werde ich noch ausbauen. Habe schon Ideen.

ps.
Ich fänd es fair, wenn Nachbauten (welche inzwischen im Web erscheinen), einen Hinweis auf mein Konzept enthalten.

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Badminton-Angel

News Angeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Bau eines Badminton Trainingsgerätes aus Angelteilen.

Nach den Kriterien des § 4 Absatz 7 DBV-Spielordnung wird bewertet, ob ein Einsatz parallel zum nationalen Spielbetrieb in Deutschland möglich ist bzw. ob ein deutscher Spieler parallel zum Spielbetrieb in Deutschland in den Ligen der aufgeführten Nationen starten kann.
Während der Deutsche Badminton-Verband vor gut zwei Wochen in einer Presseerklärung verlauten ließ, dass der Spielbetrieb auch in der ersten Liga nicht fortgeführt wird und in dieser Saison kein Deutscher Meister gekürt werden kann, laufen beim SV GutsMuths die Vorbereitungen für die höchste Spielklasse weiter an.
Wann der internationale Turnierbetrieb im Badminton wieder aufgenommen werden kann, ist nach wie vor ungewiss. Gewissheit haben die weltbesten Badmintonasse sowie deren Trainer und Betreuer allerdings inzwischen dahingehend, wie die Vergabe der Startplätze bei den Olympischen Spielen in Tokio/Japan (23. Juli bis 8. August 2021) erfolgen soll, nachdem die reguläre Qualifikationsphase aufgrund der Corona-Pandemie nicht beendet werden konnte.
Der Deutsche Badminton-Verband (DBV) hat Ende März das Projekt „DBV-WEBminton" gestartet. Über Racketmind und verschiedene Live-Sessions werden u.a. Bundestrainer, aktuelle Nationalspieler und Experten bis zu dreimal in der Woche zu verschiedenen Themen aus dem Badminton-Leistungssport Stellung beziehen und Tipps und Hinweise für jeden Begeisterten des Badminton(-Leistungs)sports geben.

Weitere News im Großformat

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Allgemeine Info

Die EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist selbst für Juristen missverständlich formuliert, weshalb ich viele Services vorsichtshalber entfernt habe.

Weitere Infos

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Badminton-Angel

News Angeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Bau eines Badminton Trainingsgerätes aus Angelteilen.

Nach den Kriterien des § 4 Absatz 7 DBV-Spielordnung wird bewertet, ob ein Einsatz parallel zum nationalen Spielbetrieb in Deutschland möglich ist bzw. ob ein deutscher Spieler parallel zum Spielbetrieb in Deutschland in den Ligen der aufgeführten Nationen starten kann.
Während der Deutsche Badminton-Verband vor gut zwei Wochen in einer Presseerklärung verlauten ließ, dass der Spielbetrieb auch in der ersten Liga nicht fortgeführt wird und in dieser Saison kein Deutscher Meister gekürt werden kann, laufen beim SV GutsMuths die Vorbereitungen für die höchste Spielklasse weiter an.
Wann der internationale Turnierbetrieb im Badminton wieder aufgenommen werden kann, ist nach wie vor ungewiss. Gewissheit haben die weltbesten Badmintonasse sowie deren Trainer und Betreuer allerdings inzwischen dahingehend, wie die Vergabe der Startplätze bei den Olympischen Spielen in Tokio/Japan (23. Juli bis 8. August 2021) erfolgen soll, nachdem die reguläre Qualifikationsphase aufgrund der Corona-Pandemie nicht beendet werden konnte.
Der Deutsche Badminton-Verband (DBV) hat Ende März das Projekt „DBV-WEBminton" gestartet. Über Racketmind und verschiedene Live-Sessions werden u.a. Bundestrainer, aktuelle Nationalspieler und Experten bis zu dreimal in der Woche zu verschiedenen Themen aus dem Badminton-Leistungssport Stellung beziehen und Tipps und Hinweise für jeden Begeisterten des Badminton(-Leistungs)sports geben.

Weitere News im Großformat

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Allgemeine Info

Die EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist selbst für Juristen missverständlich formuliert, weshalb ich viele Services vorsichtshalber entfernt habe.

Weitere Infos